T i e r h e i l p r a x i s   T h ö l k e s

 

 

Ich biete Ihnen Termine nach freier Vereinbarung an.

Feste Sprechzeiten sind somit entbehrlich.

Sie können mich 
Montag bis Freitag von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr
und
Samstag von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr 
unter der Rufnummer 

0 1 5 1 - 1 1 2 0 5 7 3 8

anrufen oder mir eine Kurzmitteilung auf mein Handy senden - in Notfällen bin ich auch außerhalb dieser Zeiten erreichbar. Dann aber bitte unbedingt auf dem Mobiltelefon (Tel.: 0151 - 11205738) anrufen und mir eine aussagekräftige Nachricht auf der Mailbox hinterlassen oder eine SMS/WhatsApp-Nachricht schicken. Wenn ich Ihren Anruf nicht sofort entgegen nehmen kann, werde ich Sie gerne so schnell es geht zurückrufen. Es macht es mir allerdings einfacher, wenn ich weiß worum es geht - also bitte nutzen Sie die Möglichkeit auf dem/den Anrufbeantwortern eine Nachricht zu hinterlassen.

 

In meinen Praxisräumlichkeiten in Manderscheid kann ich Ihr (Klein-) Tier umfassend untersuchen und habe die notwendige Einrichtung, auch Laboruntersuchungen teilweise selbst durchzuführen. Anderenfalls werden Proben entnommen und an ein Speziallabor versendet. Bei Interesse biete ich aber auch sehr gerne Hausbesuche im Bereich Trier - Bitburg - Wittlich  - Prüm an. Rufen Sie einfach an und wir vereinbaren einen Termin. In den meisten Fällen ist dies für das Tier angenehmer, weil dadurch mehrere Stressfaktoren (Autofahren, in fremde Umgebung kommen, meine Haustiger, etc.) vermieden werden. Sie haben also die Wahl.

 

Sollten wir einen Termin in meiner Praxis vereinbaren, dann freue ich mich auf Ihren Besuch. Und damit Sie mich ganz einfach finden...

...folgen Sie bitte dem Plan! 

In Notfällen (Unfälle mit Knochenbrüchen und/oder inneren Quetschungen, Schock des Tieres, starke Blutungen und offene Wunden, Bewusstlosigkeit des Tieres, Koliken beim Pferd und/oder alle anderen akuten Notfälle die im Sinne des Tieres ein sofortiges Handeln erfordern) bitte ich Sie allerdings keine kostbare Zeit verstreichen zu lassen und sich umgehend an einen örtlich niedergelassen Veterinär zu wenden. Am Wochenende finden Sie die Bereitschaftsärzte in den örtlichen Verbandsgemeindemitteilungsblättern.

Da ich von Montag bis einschließlich Freitag tagsüber eine hauptberufliche Tätigkeit habe, ist es mir leider nicht möglich, innerhalb von kurzer Zeit bei Ihnen zu sein und habe auch für Notfälle (z. Bsp. für Betäubungen aufgrund schwerer Verletzungen und anstehender Operationen, z.Bsp. im Rahmen von offenen Frakturen) nicht die entsprechend notwendigen Medikamente und Befugnisse aus rechtlichen Gründen zur Verfügung. Von daher meine dringende Bitte, sich in N o t f a l l situationen IMMER an einen zuständigen  V e t e r i n ä r  zu wenden.

Top
www.tierheilpraxis-thoelkes.de/